Home
Kontakt Links Impressum

 

 

Praxis für angewandten Yoga

Ich wünsche Dir viel Freude mit den Infos und Texten rund um Persönlichkeitsentwicklung,

Heilung, Yoga und Bewegung.

 
 

 

Ich verstehe meine Praxis als Insel der Stille inmitten meines Lebens in der Welt. Sie stellt Momente dar, um mein Leben zu intensivieren, aber auch um zu reflektieren und einfach in mich einzutauchen. In diesem Treffen mit mir enthüllt sich von selbst Tiefe.

 

 

 

 

 

Workshopreihe bei Yoga Vidya mit den Themen:

Entwickung, Raum, Kraft u Mitte, Ausrichtung, Umkehr, Kontakt und Bewegung

Außerdem gibt es die Wochen "Making Connection".

Ab nächstes Jahr 2018 beginnt die Grundausbildung in Shiva Tandava: Der Tanz des Siva

Intensive Verbindungen zu Dir selbst finden. Neben vieler Körper-Praxis auch Meditation und Theorie. Wobei die Theorie von der Gruppe und deren Fragen geführt ist.

 

"Kraft sollte nicht aus Anstrengung gewonnen werden. Die Kraft die dich wirklich belebt ist die Kraft die aus Leichtigkeit kommt."

 

letzte Aktualisierung im Juni 2017

 

Yoga-Kala

 

"Yoga"

Yoga ist Vereinigung.
Überwindung der Trennung zwischen Innen- und Außenwelt
Harmonisieren der beiden Seiten unserer Dualität
Ein Weg zur bewussten Einheit von Einzelseele und universeller Seele.
Das Entstehen der "Einheit" durch das Näherkommen der Beiden.
Bewusst-Sein ist Yoga.

"Kalá"

Kalá ist Kunst.

Kalá ist ein universell weiblicher Aspekt
Kalá ist "Sakti" oder die universelle Energie,
Kalá ist "Prakriti", unsere eigentliche Natur,
aber auch "Maya", die Bewusstsein verhüllende Kraft.

"Yoga-Kalá"

Die Verbindung
des universalen Weiblichen, Kalá, mit dem zielgerichtet Männlichen, Yoga.
Dem aufkommenden Ruf unserer Seele zu vertrauen
und einen Beitrag zur Weltenseele zu geben.
Der "Berufung" zu folgen.

 

Kala-Chakra

Die CD "Der Schlaf des Yogi"